Landkreis Börde

Folgende Zahlen werden im Internetangebot des Landkreises veröffentlicht:

27. September 2022 / „Corona-Schutzimpfung“ ohne Termin von 14:00 bis 19:00 Uhr in Weferlingen


Erstmalig nach dem Sommer bietet der Landkreis Börde die Möglichkeit, sich ohne Terminvereinbarung eine „Corona-Schutzimpfung“ verabreichen zu lassen. Erstmalig kommt auch der aktuell auf Omikron angepasste Impfstoff von Biontech (BA 4 / BA 5), solange der Vorrat reicht, zum Einsatz. Der Impfstoff ist neu am Markt und aktuell nur begrenzt verfügbar.

Der Termin:

Weferlingen / 27. September 2022 / 14:00 bis 19:00 Uhr / Haus der Generationen und Vereine, Gutshof 4

Geimpft werden die Präparate:

BioNTech (Grundimmunisierung)
BioNTech und Moderna (jeweils BA1) / bisheriger Impfstoff angepasst auf Omikron
BioNTech (BA4 / BA5) / neuer Impfstoff angepasst auf die neuen Omikronvarianten

Katrin Baier, ärztliche Leiterin Impfen beim Landkreis Börde, rät zur Impfung. „Aktuell ist für alle Personen ab 12 Jahren der (alte) Impfstoff von BioNTech zur Grundimmunisierung und die Omikron-adaptierten Impfstoffe von BioNTech (BA1) und Moderna (BA1) zur Auffrischimpfung verfügbar. Vorrätig ist auch der Kinderimpfstoff (5-11 Jahre) von BioNTech zur Grundimmunisierung und Auffrischung und für Personen von 18-50 Jahren der neue Impfstoff Valnevia zur Grundimmunisierung vorrätig. Valneva ist ein neuer Totimpfstoff. Der Omikron-adaptierten Impfstoff von BioNTech BA4/5 wird aller Voraussicht nach erstmalig in der 39. Kalenderwoche geliefert. Er steht dann am 27. September 2022 in Weferlingen, solange der Vorrat reicht, zur Verimpfung zur Verfügung.“

Zudem bietet der Landkreis Börde an den festen Impfstandorten Haldensleben, Oschersleben und Wolmirstedt Corona-Schutzimpfungen mit Termin an.

Alle Informationen und Impfangebote (mit und ohne Termin) des Landkreises Börde / bitte hier klicken